Home
 

Alarm über Brandmeldeanlage

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage (Fehlalarm)
Zugriffe 773
Einsatzort Details

Zeppelinstraße
Datum 26.05.2020
Alarmierungszeit 16:31 Uhr
Einsatzbeginn: 16:34 Uhr
Einsatzende 18:07 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 36 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter ZF Hallbergmoos
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Hallbergmoos
    Rettungsdienst
      Polizei
        KBM Jasch
          sonstige Kräfte
          Feuermeldung

          Einsatzbericht

          In einem Bürogebäude löste die automatische Brandmeldeanlage aus.

          Nach erster Erkundung durch den Angriffstrupp, wurde in einem WC im EG deutlicher Brandgeruch festgestellt. Nach Ausweitung der Erkundungsmaßnahmen wurde auch in den Geschossen darüber der gleiche Geruch wahrgenommen.
          Mit einem Mehrgasmessgerät wurden Messungen durchgeführt und auch angrenzende Bereiche kontrolliert. Durch die Information aus Befragungen der Pasannten konnte in Erfahrung gebracht werden, dass im Laufe des Tages Arbeiten an der Dachhaut stattfanden.
          Um die Dachfläche erkunden zu können wurde die Drehleiter eingesetzt, welche konnt allerdings keinerlei Gefahren feststellen konnte. Durch den Truppführer der DLK wurde allerdings bestätigt, dass es Arbeiten am Dach, im Bereich von Anschaugkanälen der Lüftung gegeben hatte.
          So hat vermutlich die Lüfutungsanlage am Dach Rauch/Dämpfe angesaugt und diese über die Lüftungsauslässe im EG ausgebracht.
          Diese hat der automatische Feuermelder in der Zwischendecke daraufhin erkannt, automatisch den Räumungsalarm ausgelöst und die Feuerwehr alarmiert.

          Nach Lüftungsmaßnahmen mittels Elektroüberdrucklüfter konnten die Mitarbeiter wieder ins Gebäude. Die Feuerwehr stellte die Anlage zurück und übergab sie dem Betreiber.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder